Mittwoch, 26. Juni 2013

Kein Stein bleibt ohne Farbe!

Ist jemand auf der Suche nach einem kleinen Abschiedsgeschenk für die Lehrerin? Letzte Klasse vorüber und man möchte DANKE sagen? Viel Glück wünschen?

Ist diese Idee, der ganz persönliche Glücksstein, nicht das perfekte Geschenk?
(Hier wird eine Musikschullehrerin beschenkt, daher mussten Noten dabei sein.)
Hinten drauf steht noch eine herzliche Widmung und lieb verpackt wird der Stein Ende dieser Woche überreicht!
Viel Glück auch für Euch und schöne Ferien!

Eure Gabriella!


Kommentare:

  1. Hallo Gabriella ,
    danke für deinen lieben Kommentar zu Amsterdam!
    Deine Dankes Steine sind ja schön geworden ... nur für die Lehrer kommen sie für mich zig Jahre zu spät . Schade !!!
    Allerliebste Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Ach, wie süss!! Als Briefbeschwerer, Serviettenbeschwerer, Tischtuchbeschwerer, oder einfach nur so für's Auge ein wunderbares Geschenk!! Dieser Lehrerin wird angesichts dieses Steines noch in Jahren ein Lächeln über's Gesicht huschen! Ich bewundere deine sichere, ruhige, präzise Hand.....
    Wenn ich aus dem Fenster blicke, dann gehen auch meine Mundwinkel nach oben- steil!! ;oD Sie scheint! Sonnenstrahlen! Hell! Licht!! Hurraaaaaaaa!! Und jeden Tag soll es ein bisschen besser werden jetzt. Heute Nachmittag ist das letzte Mal ausreiten angesagt vor dem Ferienlager im Jura. Morgen kommen die Eisen ab. Und wir freuen uns. Alle! Hottis wie Zweibeiner. Fotos von der hoffentlich erfolgreichen "Guglfuhre" (schweizerdeutsch: Verschiebung von A nach B mit Sack und Pack! ;oD) folgen auf meinem Blog in ein paar Tagen... ;oD
    Ich drück dich!
    Herzlichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gabi,

    wirklich eine süße Idee ...
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. was eine süsse sache auf Ihren Blog die gehaeklte mutze und schuhe dazu ............, die Steine sind auch so schön, Ich spazierte zufallich langs Ihren Blog und komme bestimmt wieder.

    Mache Sie das mit oil oder acryl farbe ?

    schönes Wochenende
    Marjolein

    AntwortenLöschen